BEA-News

25. August 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
Ludwig-Erhard-Haus, Berlin

Festival der Nachhaltigkeit (Veranstalter: IHK Berlin)

Das Festival der Nachhaltigkeit ist Bühne, Denk- und Werkraum für eine nachhaltige Zukunft, wie sie von Berliner Unternehmen gemacht wird. Die IHK Berlin zeigt spannende Beispiele, diskutiert Lösungen und gibt Raum für Ideen. Auch die BEA ist mit einem Vortrag und einem Infostand vertreten.

Berlin 31.03.2022

Klimaschutzminister Robert Habeck setzt Stromspar-Check fort

Das Projekt Stromspar-Check ist aktueller denn je. Die steigenden Kosten für Strom und Gas treffen Arbeitslose, Geringverdienende und ältere Menschen mit kleiner Rente besonders hart. Sie mussten schon vor der Energiepreiskrise rund zehn Prozent ihres Einkommens für Energiekosten aufwenden. Umso wichtiger ist schnelle und nachhaltige Hilfe.

Berlin 29.03.2022

Neues Klimaschutzprojekt setzt auf die Kraft des Ehrenamts

Mit KlikKS soll das Ehrenamt in Bezug auf Klimaschutz gestärkt und mit dem hauptamtlichen Klimaschutzmanagement der Kommunen vernetzt werden. Bürgerinnen und Bürger können als ehrenamtliche Klimaschutzpat:innen in ihren Stadtteilen Ideen einbringen und konkrete Projekte zum Klimaschutz entwickeln und umsetzen. Die Berliner Energieagentur (BEA) setzt das Projekt in Berlin um.

Berlin 24.03.2022

Berlins Versorgung krisenfest machen

Wie werden wir in Zukunft miteinander leben und arbeiten? Wie wird unsere Energieversorgung angesichts steigender Energiepreise und neuer Krisen aussehen? Und welche Lehren können wir aus bereits bestehenden Projekten für zukünftige Ansätze ziehen? Ein Gastbeitrag im "Tagesspiegel" von Michael Geißler, Geschäftsführer der Berliner Energieagentur, im Rahmen der Serie "75 Visionen für Berlin".

Berlin 17.03.2022

eaD veröffentlicht Stellungnahme zur EEG-Novelle

Der eaD begrüßt grundsätzlich viele der in der vorgelegten Novelle der EEG angestoßenen Änderungen. Viele davon können jedoch nur durch flankierende Maßnahmen in der Breite/Fläche wirklich greifen. Hierfür braucht es neben einer schlanken Fördersystematik vor allem einen stärkeren Ausbau der Informations- und Beratungsangebote sowie eine Stärkung der regionalen Netzwerke.

Berlin 04.03.2022

Drastischer Anstieg der Energiekosten – der Stromspar-Check hilft

Der Krieg in der Ukraine treibt die Energiepreise noch weiter in die Höhe. Menschen mit geringem Einkommen wird das mehr als zuvor vor existenzielle Probleme stellen. Viele Arbeitslose, Alleinerziehende, Sozialhilfebezieher:innen und auch Rentnerinnen und Rentner fürchten sich vor hohen Nachzahlungen oder Energiesperren. Der Stromspar-Check hilft.

Berlin 04.02.2022

BEA erarbeitet mit Schüler:innen Chancen im Strukturwandel

Im Auftrag des neuen Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und des Bundesinstituts für Bauen, Stadtentwicklung und Raumordnung (BBSR) erarbeitet die Berliner Energieagentur (BEA) mit ausgewählten Pilotschulen in Regionen des massiven Strukturwandels Chancen für eine lebenswerte, wirtschaftlich attraktive und gesunde Zukunft.