Presse & Medien

Pressetermin auf dem Dach des Roten Rathauses

Pressetermin auf dem Dach des Roten Rathauses

Pressemitteilungen

Berlin 17.05.2022

Neue Beratungsstelle für nachhaltiges Bauen und Sanieren: Zentrum „BAUinfo Berlin“ startet in Pilotphase

Energiesparen beginnt mit den eigenen vier Wänden: Die Beratungsstelle BAUinfo Berlin berät Eigentümer:innen und Bauherr:innen zum Thema Nachhaltigkeit im und am Bau. Am 17.5.2022 startet die Pilotphase. Die Berliner Energieagentur ist mit der Umsetzung von BAUinfo Berlin beauftragt.

Berlin 31.03.2022

Klimaschutzminister Robert Habeck setzt Stromspar-Check fort

Das Projekt Stromspar-Check ist aktueller denn je. Die steigenden Kosten für Strom und Gas treffen Arbeitslose, Geringverdienende und ältere Menschen mit kleiner Rente besonders hart. Sie mussten schon vor der Energiepreiskrise rund zehn Prozent ihres Einkommens für Energiekosten aufwenden. Umso wichtiger ist schnelle und nachhaltige Hilfe.

Berlin 29.03.2022

Neues Klimaschutzprojekt setzt auf die Kraft des Ehrenamts

Mit KlikKS soll das Ehrenamt in Bezug auf Klimaschutz gestärkt und mit dem hauptamtlichen Klimaschutzmanagement der Kommunen vernetzt werden. Bürgerinnen und Bürger können als ehrenamtliche Klimaschutzpat:innen in ihren Stadtteilen Ideen einbringen und konkrete Projekte zum Klimaschutz entwickeln und umsetzen. Die Berliner Energieagentur (BEA) setzt das Projekt in Berlin um.

Berlin 04.03.2022

Drastischer Anstieg der Energiekosten – der Stromspar-Check hilft

Der Krieg in der Ukraine treibt die Energiepreise noch weiter in die Höhe. Menschen mit geringem Einkommen wird das mehr als zuvor vor existenzielle Probleme stellen. Viele Arbeitslose, Alleinerziehende, Sozialhilfebezieher:innen und auch Rentnerinnen und Rentner fürchten sich vor hohen Nachzahlungen oder Energiesperren. Der Stromspar-Check hilft.

Berlin 22.11.2021

Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) e.V. wählt neuen Vorstand

Michael Geißler bleibt Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e. V. (eaD). Der Geschäftsführer der Berliner Energieagentur GmbH (BEA) wurde bei der Mitgliederversammlung in Berlin am 18. November 2021 einstimmig wiedergewählt und steht dem eaD nun seit 2001 vor. Als Stellvertretenden Vorsitzenden hat die Mitgliederversammlung Marko Mühlstein gewählt. Neu in den eaD-Vorstand rückt als Schatzmeisterin Anja Lippmann-Krüger, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Weserbergland in Hameln.

Berlin 16.09.2021

Konsortium entwickelt Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm weiter

Ein Konsortium unter Führung der BEA erhält Zuschlag des Senats für den Umsetzungszeitraum 2022-2026. Das Gutachten des Konsortiums wird sich laut BEA darauf konzentrieren, die Maßnahmen des BEK für die Jahre 2022 bis 2026 zu reflektieren und Prioritäten herauszuarbeiten.