Freudenberger Weg: PV plus Gründach plus Ladesäulen

Partner
Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Versorgungsbeginn
2020
Adresse

Freudenberger Weg
13583 Berlin
Deutschland

Kurzbeschreibung:

Für Neubauten der Charlottenburger Baugenossenschaft („Charlotte“) Wohnungsbau-Verein Neukölln eG hat die Berliner Energieagentur eine Mieterstromversorgung aus Photovoltaik realisiert. Für die Versorgung der Mieter wurden insgesamt fünf Photovoltaik-Anlagen auf begrünten Dächern der Neubauten am Freudenberger Weg in Berlin-Spandau installiert. Darüber hinaus hat die BEA acht Ladesäulen zum Laden von Elektroautos in den Tiefgaragen aufgestellt, die mit dem Strom aus den PV-Anlagen oder Ökostrom gespeist werden.    

Technische Daten:

  • Peak-Leistung der PV-Anlage (kW peak): Vier Photovoltaik-Anlagen mit je einer Leistung von 17,92 Kilowatt peak (kWp) sowie eine Anlage mit einer Leistung von 26,88 kWp
  • Jahresleistung/Energieproduktion der Anlage: 89,5 MWh
  • Leistung der Ladesäulen: 20 kWh

Umweltentlastung:

  • CO2-Einsparung: ca. 50 t/a

Weiterführende Informationen: Pressemitteilung "Innovatives Vorzeigeprojekt der BEA kombiniert PV-Strom auf Gründächern mit Ladesäulen"