„Berlin spart Energie“ – Mit ImpulseE und der BEA die urbane Energiewende erkunden

Aktionswoche "Berlin spart Energie" 2017
Datum der Veranstaltung: 
18. Oktober 2017 - 14:00 - 16:00
Veranstaltungsort:


Charlotte am Campus
Groß Berliner Damm 152
12489 Berlin

Die Aktionswoche „Berlin spart Energie“ geht in die nächste Runde. Etwa 100 Einrichtungen öffnen ihre Türen für einen Blick hinter die Kulissen. Sie möchten die Energiewendeprojekte der Hauptstadt kennenlernen und anschließend zusammen mit Expertinnen und Experten über Energieeffizienz und Klimaschutz diskutieren? Dann besuchen Sie doch vom 16. bis zum 21. Oktober 2017 die Thementouren, Abendveranstaltungen und Workshops des Berliner ImpulseE Programms.

Berliner ImpulseE veranstaltet die Aktionswoche „Berlin spart Energie“ im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie auf der Projektwebseite.

Auch die Berliner Energieagentur (BEA) ist mit von der Partie und führt am 18. Oktober zum Thema Photovoltaik-Mieterstrom interessierte Teilnehmer auf die Dächer der Charlottenburger Baugenossenschaft („Charlotte“) in Adlershof. Welche Vorteile haben die Bewohner des Gebäudes? Woher kommt der Strom, wenn die Sonne nicht scheint oder es dunkel ist? All diese Fragen werden bei der Exkursion durch einen Experten der BEA beantwortet. Zur Anmeldung und für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.