Dienstleistungsgebäude Königstadt-Terrassen

Königstadt-Terrassen in Prenzlauer Berg
Dienstleistungsgebäude Königstadt-Terrassen
  • 2 BHKWs: je 120 kWel und 214 kWth Leistung
  • 2 Niedertemperaturkessel: 1400 kWth / 500 kWth
  • 700 t/a CO2-Reduktion
Partner: 
Nürnberger Lebensversicherung AG
Versorgungsbeginn: 
1997
Adresse:


Schönhauser Allee 10 - 11
10405 Berlin

Der Gewerbe- und Dienstleistungskomplex „Königstadt-Terrassen“ auf dem Gelände einer früheren Berliner Traditionsbrauerei beherbergt heute zahlreichen Gewerbebetriebe, Büros, Geschäfte und Wohnungen auf einer Fläche von über 40.000 m2. Die Berliner Energieagentur betreibt hier als Contractor in zentraler Stadtlage des Berliner Bezirks Pankow eine moderne Energiezentrale mit Kraft-Wärme- und Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWK-K). Die erdgasgefeuerte Anlage besteht aus zwei BHKW-Modulen, zwei Spitzenlastkesseln sowie einer Absorptionskältemaschine.

Absorptionskältemaschine mit offenem Rückkühlwerk

Die beiden BHKW-Module haben eine elektrische Leistung von je 120 kW und eine thermische Leistung von je 214 kW. Hinzu kommen ein Niedertemperaturkessel mit 1.400 kW Leistung sowie ein Brennwertkessel mit 500kW Leistung. Daran angeschlossen ist als Optimierung des BHKW-Betriebes zur Deckung des sommerlichen Kältebedarfs eine Absorptionskältemaschine mit offenem Rückkühlwerk und einer Leistung von 350 kW. Das angeschlossene Nahwärmenetz hat eine Länge von rund 1.000 Meter.

Die jährliche Primärenergieeinsparung durch die zentrale Energiebereitstellung mit KWK gegenüber einer konventionellen, getrennten Versorgung beträgt etwa 2.500 MWh, die CO2-Minderung beläuft sich auf ca. 700 Tonnen jährlich. Die Planung, der Bau sowie die Finanzierung der Anlagen zur Energieversorgung wurden von der Berliner Energieagentur übernommen. Vertragslaufzeiten von 15 bis 18 Jahren sichern eine langfristig kostengünstige Energieversorgung für die Kunden und einen kalkulierbaren Anlagenbetrieb ab.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit konnte im Frühjahr 2014 um weitere zehn Jahre verlängert werden.