Presse

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt Medienvertreter bei ihren Recherchen und erteilt Auskünfte zu allen Belangen des Unternehmens. Wir bemühen uns, Ihre Anfragen so schnell und umfassend wie möglich zu beantworten. Bitte kontaktieren Sie unseren Pressesprecher.

Pressemitteilungen

Berlin 23.01.2018

Der Einsparung von Energie im Gebäudebereich kommt in Berlin eine Schlüsselfunktion bei der Erreichung der klimapolitischen Ziele zu. Dieser Rolle trägt auch die jüngste Entscheidung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Rechnung: Sie hat das Pilotprojekt ENEO von Investitionsbank Berlin (IBB) und Berliner Energieagentur (BEA) zum Energieberatungsprojekt erklärt und damit fest in der Förderpolitik des Landes Berlin verankert. Weiterhin wurde die Laufzeit bis zum 31.12.2020 verlängert.

Berlin 18.12.2017

Die Berliner Energieagentur (BEA) hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Pankow Energiekonzepte für Neubaugebiete im Berliner Norden erstellt. Die Analyse der städte-baulichen Entwürfe und Energieangebote liefert Handlungsempfehlungen für eine CO2-reduzierte und dennoch wirtschaftliche Energieerzeugung.

Berlin 13.12.2017

Was haben Bakterien im Meer mit Wolkenproduktion zu tun? Warum verbrauchen Männer mehr Strom als Frauen? Und warum tragen Solarpanele auf dem Dach zum Klimaschutz bei? Antworten auf diese und weitere Fragen haben gestern über 450 junge Leute in Berlin Adlershof beim ClubE-Event „Battle den ‚grünen‘ Horst“, einem wissenschaftlichen Redewettstreit, im Technologiepark Adlershof erhalten.

Berlin 12.12.2017

Die Berliner Energieagentur (BEA) entwickelt im Auftrag des Bezirksamtes Pankow sowie in Zusammenarbeit mit LK Argus und der BSM mbH ein energetisches Quartierskonzept für den Ortsteil Berlin-Buch. Darin werden praxistaugliche sowie umsetzungsorientierte Schritte für einen nachhaltigen Stadtumbau zur „Green Health City“ identifiziert und Möglichkeiten der Sektorenkopplung geprüft.

Berlin 11.12.2017

Das von der Berliner Energieagentur (BEA) koordinierte Berliner NetzwerkE bringt mit starken Partnern neue innovative Projekte für die klimaneutrale Smart City auf den Weg. In Zukunft stehen dabei Technologien für Gebäude und Stadtquartiere sowie Sektorenkopplung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Mittelpunkt. Mit Blick auf das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm (BEK) spielen diese Themen eine wichtige Rolle, um die Energieeffizienz- und CO2-Einsparziele des Landes zu erreichen.

Berlin 23.11.2017

Der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) hat die Notifizierung des Photovoltaik-Mieterstromgesetzes begrüßt. Die EU-Kommission hatte keine beihilferechtlichen Bedenken gegen das neue Gesetz geäußert. „Dies ist ein Einstieg in die urbane Energiewende. Energie- und Wohnungswirtschaft können nun gemeinsam die erheblichen Potenziale auf Dachflächen erschließen“, sagte der eaD-Vorstandsvorsitzende Michael Geißler.