BEA begleitet Berliner Großmarkt zum erfolgreichen Energiemanagementsystem

Berlin
22. February 2017

Der Berliner Großmarkt (BGM) in der Beusselstraße hat mit Hilfe der Berliner Energieagentur (BEA) erfolgreich ein Energiemanagementsystem nach DIN Norm ISO 50001 eingeführt und erfolgreich zertifizieren lassen.

Mit dem 2016 eingeführten Energiemanagementsystem wurden die Stromverbräuche zahlreicher Geräte – vom Wasserkocher in der Teeküche bis zum elektrischen Gabelstapler – identifiziert und gemessen. Durch konkrete Maßnahmen wie Mitarbeiterschulungen, Austausch von Geräten und Fahrzeugen konnte die BGM-Verwaltung den Stromverbrauch um sieben Prozent reduzieren.

Diesen Erfolg hat sich der BGM nun auch zertifizieren lassen. Die Norm 50001 sieht vor, dass Energiedaten regelmäßig erfasst, laufend Maßnahmen zur Energieeinsparung umgesetzt und weiterentwickelt werden sowie das gesamte Unternehmen in die Umsetzung einbezogen wird. Unternehmen, die ein Energiemanagementsystem eingeführt haben und kontinuierlich pflegen, sind nach dem Gesetz nicht mehr verpflichtet ein Energieaudit durchzuführen.